Wer steckt hinter dem Lastenradl München e. V.?

Eine schnell wachsende Gemeinschaft radlbegeisterter Menschen, die an positive Veränderung glauben. Wir sind überzeugt, dass mehr Fahrradverkehr unsere Stadt lebendiger, praktischer und schöner macht. Ganz besonders, wenn viele Freie Lastenräder dabei sind, mit denen jede*r alles transportieren kann. Und die bringen wir mit dem Verein Lastenradl München e.V. seit Mai 2021 auf die Straße.

Wie kannst Du zu uns kommen? Per Mail oder persönlich bei unserem Treffen einmal im Monat (bitte vorher über den Kalender anmelden).

Freie Lastenradl Spaß

Freie Lastenradl für München?
Was soll das sein?

Wir sind eine von über 130 Initiativen in ganz Europa, die zusammen mehr als 430 Lastenräder gemeinschaftlich organisieren. „Freie Lastenradl“ ist also eine Idee, die bereits in vielen Städten umgesetzt wird. Die Lastenräder sollen dabei jedem Menschen kostenfrei zur Verfügung stehen. Um unser Vorhaben in die Tat umzusetzen, haben wir den Verein „Lastenradl München e.V.“ gegründet. Ganz besonders wichtig ist uns dabei: Du musst nicht Mitglied im Verein sein, um ein Freies Lastenrad buchen zu können.

Wenn Du mehr über die Freien Lastenrad Initiativen erfahren möchtest, dann schau bei unserer Dachorganisation „Forum Freie Lastenräder“ vorbei: https://dein-lastenrad.de/

Freie Lastenradl – Teilen statt Besitzen

Für viele Menschen ist das Lastenrad ein Verkehrsmittel, das nur gelegentlich benötigt wird, und dafür recht teuer in der Anschaffung kommt. Genau hier setzen wir an: Wir wollen Lastenräder als Gemeingut organisieren und so allen Menschen den Zugang ermöglichen. Unsere Räder werden viel genutzt, anstatt den Großteil der Zeit im privaten Schuppen zu verbringen. Und so kosten sie auch in Summe für jede*n Einzelne*n weniger! Grundsätzlich ist unser Angebot für jede*n kostenlos. Mit Deiner Unterstützung kann unser Angebot auch weiterhin allen zur Verfügung stehen und wachsen.

Wir gestalten die Verkehrswende für München mit!

Wir sehen das Lastenfahrrad als wichtigen Bestandteil der Mobilitätswende. Mit dem Fahrrad unterwegs zu sein, fördert die Gesundheit, spart wertvollen Platz in der Stadt und CO2. Fahrradverkehr ist emmisionsarm und senkt den Lärmpegel auf den Straßen nachweislich. Je höher der Radverkehrsanteil in einer Stadt ist, desto geringer ist auch das Unfallrisiko auf den Straßen – vor allem für Kinder und Senior*innen. Mit dem Lastenradl München e. V. möchten wir die Fahrradmobilität in München fördern und mit positiven Impulsen zeigen: Eine sichere, nachhaltige und soziale Mobilität ist möglich – auch wenn mal eine größere Transport-Fahrt ansteht!

Partner*innen und Unterstützer*innen